F. Leo Reusch

Franz Leo Reusch wurde 1966 in Aachen geboren und besuchte die Fachoberschule für Gestaltung und studierte nach seinem Zivildienst Visuelle Kommunikation mit den Schwerpunkten Graphik-Design und Neue Medien.
Inspiriert durch das Studium bei Prof. W. Schürmann (Photographie) und Prof. W. Grasskamp (Kunstwissenschaften) sucht er seit dem den ungewöhnlichen Blick in der Photographie, kritisch oder humorvoll, als "Mittel zur Analyse von Wirklichkeit"... 
Im Hauptstudium studierte er bei Prof. Günther Knipp (Zeichnerische Darstellung, Gestaltungslehre) und setzt sich seit dem immer wieder gerne mit Raumecken, Flächen, Ein- und Ausblicken oder Collagen auseinander, sowohl in der Malerei als auch in der Fotografie. Bei Prof. Siegfried Ijewsky (Freie Gestaltung Farbe) verdichtet er seine Kenntnisse über Farbe, Licht und Raum - diese setzt er malerisch abstrahiert in Landschaften um...

2017 erscheint sein Fotoband "Cologne Underground", ein fotografischer Streifzug zur öffentlichen Kunst und Architektur an den Kölner U-Bahnstationen - gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln.

Jetzt im Buchhandel

Ein fotografischer Streifzug mit Franz Leo Reusch.
Öffentliche Kunst und Architektur aus der Tiefe des Raumes:
Die U-Bahn-Stationen von Köln.

More